Mitarbeiter Vertriebsinnendienst (m/w/d)

Mitarbeiter Vertriebsinnendienst

(m/w/d)

Wir sind ein stetig wachsendes Unternehmen, mit über 25 Jahren Erfahrung im 3D-Druck, welches Dienstleistungen in der Produktentwicklung, im Prototypen- und Werkzeugbau sowie der Serienfertigung im Bereich Automobil-, Medizin- und Elektrotechnik übernimmt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n Mitarbeiter/in Vertriebsinnendienst (m/w/d)

Verstärken Sie unser Team als Mitarbeiter Vertriebsinnendienst (m/w/d)

Ihre Aufgaben

▪ Administrative Tätigkeiten:
- Durchführung sämtlicher administrativer Aufgaben im Zusammenhang mit dem Vertrieb im Innendienst
- Pflege und Organisation von Dokumenten und Unterlagen
-Telefonische Kommunikation mit Kunden, zur Klärung von Anfragen, Bestellungen und Zahlungsmodalitäten
- Schriftliche Kommunikation per E-Mail und Brief, um Kundenanliegen zu bearbeiten und Informationen bereitzustellen.
▪ Unterstützung der Vertriebsmitarbeiter:
- Enge Zusammenarbeit mit den Vertriebsmitarbeitern zur Unterstützung ihrer Aktivitäten.
▪ Rechnungsstellung:
- Verantwortlich für die ordnungsgemäße Rechnungsstellung
- Überprüfung von Rechnungen auf Vollständigkeit und Richtigkeit
▪ Zahlungsverfolgung:
- Aktive Verfolgung von Zahlungseingängen
- Kommunikation mit Kunden bezüglich offener Zahlungen und Klärung von Fragen zur Rechnung
▪ Erstellung von Lieferpapieren:
- Erstellung und Bearbeitung von notwendigen Lieferdokumenten
▪ Sicherstellung der korrekten und termingerechten Dokumentation
▪ Anlage von Projekten:
- Einrichtung und Pflege von Projekten im ERP-System
- Enge Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen, um Projektdaten aktuell zu halten
▪ Pflege von Aufträgen im ERP-System:
- Verantwortlich für die termingerechte Erfassung von Lieferabrufen, Bestellungen etc.
- Unterstützung bei der Koordination mit Lager- und Produktionsabteilungen, um die Lieferabrufe zu erfüllen

Was wir Ihnen bieten

▪ Verantwortungsvolle Aufgaben, mit abwechslungsreichen, spannenden Projekten
▪ Möglichkeiten zur Weiterbildung
▪ Ein kollegiales und familiäres Umfeld
▪ Eine gerechte Vergütung, die sich Ihrer gewonnenen Erfahrung und Qualifikation anpasst
▪ Bike Leasing
▪ Kostenlose Warm- und Kaltgetränke
▪ Betriebliche Altersvorsorge
▪ Eine Tätigkeit in einer zukunftssicheren Branche

Ihre Qualifikationen

▪ Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation
▪ Erfahrung im Bereich Vertriebsinnendienst oder vergleichbare Tätigkeiten
▪ Sicherer Umgang mit ERP-Systemen, gern Microsoft Dynamics NAV
▪ Gute Kenntnisse in den Bereichen Rechnungsstellung und Zahlungsverfolgung
▪ Organisationsgeschick und strukturierte Arbeitsweise
▪ Fähigkeit, grundlegende schriftliche und mündliche Kommunikation in Englisch durchzuführen
▪ Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke

Spricht Sie diese vielseitige Herausforderung an? Wollen Sie Teil unseres erfolgreichen Teams werden und Ihre Kompetenzen gewinnbringend einsetzen? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen!
Bitte bewerben Sie sich, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Jetzt bewerben

Produktionshelfer Spritzguss (m/w/d) - Bereich Kunststoff/Kautschuktechnik, Formteile

Produktionshelfer Spritzguss

(m/w/d)

Bereich Kunststoff/Kautschuktechnik, Serienfertigung

 

Wir sind ein stetig wachsendes Unternehmen, mit über 25 Jahren Erfahrung im 3D-Druck, welches Dienstleistungen in der Produktentwicklung, im Prototypen- und Werkzeugbau sowie der Serienfertigung im Bereich Automobil-, Medizin- und Elektrotechnik übernimmt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Produktionshelfer Spritzguss (m/w/d) - Bereich Kunststoff/Kautschuktechnik, Serienfertigung

Als Produktionshelfer im Bereich Spritzguss (m/w/d) unterstützen Sie unser Team im Bereich Spritzguss / Serienfertigung. Sie übernehmen Verantwortung, sind im gesamten Produktionsprozess eingebunden und stellen aus polymeren Werkstoffen Spritzgussteile auf unseren Spritzgussmaschinen (KraussMaffei u.a.) her.

Ihre Aufgaben

▪ Herstellung von Spritzgussteilen
- Bedienung der Spritzgussmaschinen
- Überwachung der Programmabläufe
- Entnahme der Spritzgussteile

▪ Nachbearbeitung der Spritzgussteile
- Qualitätskontrolle und gegebenenfalls Nachbearbeitung der Oberfläche der entnommenen Teile
- Ordnungsgemäßes Verpacken der Spritzgussteile

Was wir Ihnen bieten

▪ Verantwortungsvolle Aufgaben, mit abwechslungsreichen, spannenden Projekten
▪ Möglichkeiten zur Weiterbildung
▪ Ein kollegiales und familiäres Umfeld
▪ Eine gerechte Vergütung, die sich Ihrer gewonnenen Erfahrung und Qualifikation anpasst
▪ Bike Leasing
▪ Kostenlose Warm- und Kaltgetränke
▪ Betriebliche Altersvorsorge
▪ Eine Tätigkeit in einer zukunftssicheren Branche

Ihre Qualifikationen

▪ Interesse an der Verarbeitung von Kunststoffmaterialien
▪ evtl. Berufserfahrung
▪ Qualitäts- und Sicherheitsbewusstsein
▪ Sorgfalt und eigenständige Arbeitsweise sowie Verantwortungsbewusstsein
▪ Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit
▪ körperliche Fitness, da stehende Tätigkeit
▪ Bereitschaft zur Schichtarbeit

Spricht Sie diese vielseitige Herausforderung an? Wollen Sie Teil unseres erfolgreichen Teams werden und Ihre Kompetenzen gewinnbringend einsetzen? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen!
Bitte bewerben Sie sich, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Jetzt bewerben

Ausbildung Technischer Modellbauer (m/w/d)

Ausbildung zum Technischen Modellbauer

(m/w/d)

Fachrichtung Karosserie und Produktion

 

Wir sind ein stetig wachsendes Unternehmen, mit über 25 Jahren Erfahrung im 3D-Druck, welches Dienstleistungen in der Produktentwicklung, im Prototypen- und Werkzeugbau sowie der Serienfertigung im Bereich Automobil-, Medizin- und Elektrotechnik übernimmt.

Für den Ausbildungsbeginn 01.08.2024 bieten wir eine Ausbildung zum Technischen Modellbauer (m/w/d) Fachrichtung Karosserie und Produktion.

Technische Modellbauer (m/w/d) fertigen Prototypen an, welche für Modellstudien oder Ausstellungen benötigt werden. Grundlagen dieser Arbeit sind Entwurfs- und Konstruktionszeichnungen. Außerdem stellen Technische Modellbauer (m/w/d) nach dreidimensionalen Bildschirmdarstellungen, maßstabsgerechte oder verkleinerte Design-und Prototypenmodelle her.
Die Ausbildung der Technischen Modellbauer (m/w/d) orientiert sich an den vielseitigen Anforderungen in einem modernen Industriebetrieb und bereitet umfassend auf die Herausforderungen des späteren Berufsalltags vor. Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre.

Das erwartet dich:

▪ Während der Ausbildung durchläufst du unterschiedliche Abteilungen, in denen du übergreifendes Wissen erwirbst
▪ Du erlernst die Bearbeitung unterschiedlicher Werkstoffe, wie Holz, Kunststoff, Metall
▪ Die Werkstücke werden durch Feilen, Sägen, Schleifen, Bohren, Drehen und Fräsen manuell hergestellt
▪ Du erlernst das Konstruieren eines Modells am PC
▪ Du nimmst an überbetrieblichen Lehrgängen teil
▪ Du nimmst Servicearbeiten an Modell- und Fertigungseinrichtungen vor

Das bieten wir:

▪ Eine Ausbildung in einer zukunftssicheren Branche
▪ Kostenlose Warm- und Kaltgetränke
▪ Ein kollegiales und familiäres Umfeld

Und nach der Ausbildung:
▪ Verantwortungsvolle Aufgaben, mit abwechslungsreichen, spannenden Projekten
▪ Möglichkeiten zur Weiterbildung
▪ Betriebliche Altersvorsorge
▪ Bike Leasing
▪ Eine gerechte Vergütung, die sich deiner gewonnenen Erfahrung und Qualifikation anpasst

Das bringst du mit:

Haupt- oder Realschulabschluss oder Fachabitur, mit guten Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik
▪ Feinmotorische Fähigkeiten und handwerkliches Geschick
▪ Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
▪ Freude am selbstständigen Arbeiten sowie im Team
▪ Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit
▪ Engagement in der Ausbildung und Interesse am Beruf

Hast du noch Fragen? Unsere Ausbilder:innen vor Ort stehen für Fragen gerne zur Verfügung. – Einfach telefonisch oder per E-Mail bei uns melden.

Spricht dich die Ausbildung zum Technischen Modellbauer (m/w/d) an? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbungsunterlagen.

Jetzt bewerben

Verfahrensmechaniker (m/w/d) - Bereich Kunststoff/Kautschuktechnik, Formteile

Verfahrensmechaniker

(m/w/d)

Bereich Kunststoff/Kautschuktechnik, Formteile

 

 

Wir sind ein stetig wachsendes Unternehmen, mit über 25 Jahren Erfahrung im 3D-Druck, welches Dienstleistungen in der Produktentwicklung, im Prototypen- und Werkzeugbau sowie der Serienfertigung im Bereich Automobil-, Medizin- und Elektrotechnik übernimmt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Verfahrensmechaniker (m/w/d) - Bereich Kunststoff/Kautschuktechnik, Formteile

Als Verfahrensmechaniker (m/w/d) für Kunststoff- und Kautschuktechnik unterstützen Sie unser Team im Bereich Spritzguss / Serienfertigung, übernehmen Verantwortung, sind im gesamten Produktionsprozess eingebunden und stellen aus polymeren Werkstoffen Spritzgussteile auf unseren Spritzgussmaschinen (KraussMaffei u.a.), mit anschließender Bewertung und Qualitätskontrolle, her.

Ihre Aufgaben

▪ Herstellung von Spritzgussteilen
- Einrichten und Anfahren der Spritzgussmaschinen
- Bedienung und Programmierung der
Spritzgussmaschinen und der Entnahme-
geräte
- Überwachung der Programmabläufe und Eingrenzung von Störungen im Produktionsablauf
▪ Qualitätskontrolle
▪ Sorgfältiger Umgang mit Maschinen und Peripherie

Was wir Ihnen bieten

▪ Verantwortungsvolle Aufgaben, mit abwechslungsreichen, spannenden Projekten
▪ Möglichkeiten zur Weiterbildung
▪ Ein kollegiales und familiäres Umfeld
▪ Eine gerechte Vergütung, die sich Ihrer gewonnenen Erfahrung und Qualifikation anpasst
▪ Bike Leasing
▪ Kostenlose Warm- und Kaltgetränke
▪ Betriebliche Altersvorsorge
▪ Eine Tätigkeit in einer zukunftssicheren Branche

Ihre Qualifikationen

▪ Abgeschlossene Ausbildung zum Verfahrensmechaniker (m/w/d) Kunststoff / Kautschuktechnik, mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert
▪ handwerkliches Geschick, Sorgfalt und Genauigkeit
▪ selbstständige Arbeitsweise
▪ Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit Aufgeschlossenheit und Wissbegierde
▪ Bereitschaft zum Arbeiten in Wechselschichten
(Früh- und Spätschicht/Nachtschicht je nach Auftragslage)

Spricht Sie diese vielseitige Herausforderung an? Wollen Sie Teil unseres erfolgreichen Teams werden und Ihre Kompetenzen gewinnbringend einsetzen? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen!
Bitte bewerben Sie sich, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Jetzt bewerben

Ausbildung Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker

(m/w/d)

Fachrichtung Fräsmaschinensysteme

 

Wir sind ein stetig wachsendes Unternehmen, mit über 25 Jahren Erfahrung im 3D-Druck, welches Dienstleistungen in der Produktentwicklung, im Prototypen- und Werkzeugbau sowie der Serienfertigung im Bereich Automobil-, Medizin- und Elektrotechnik übernimmt.

Für den Ausbildungsbeginn 01.08.2024 bieten wir eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d) Fachrichtung Fräsmaschinensysteme.

Zerspanungsmechaniker fertigen Präzisionsbauteile aus Metall oder Kunststoff durch spanende Verfahren, wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC-Werkzeugmaschinen.

Das erwartet dich:

▪ Werkstattorientierte Ausbildung im Betrieb
▪ Berufsschule im Blockunterricht am Berufskolleg Lüttfeld Lemgo
▪ Überbetriebliche Ausbildung an Bildungsstätten in der Region
▪ Flexible Arbeitszeiten und ein gutes, kollegiales Arbeitsklima
▪ Gut ausgestatteter Ausbildungsarbeitsplatz mit verschiedenen CNC-Bearbeitungszentren
▪ Spannendes Teilespektrum in allen Formen und aus vielen verschiedenen Materialien

Das bieten wir:

▪ Eine Ausbildung in einer zukunftssicheren Branche
▪ Kostenlose Warm- und Kaltgetränke
▪ Ein kollegiales und familiäres Umfeld

Und nach der Ausbildung:
▪ Verantwortungsvolle Aufgaben, mit abwechslungsreichen, spannenden Projekten
▪ Möglichkeiten zur Weiterbildung
▪ Betriebliche Altersvorsorge
▪ Bike Leasing
▪ Eine gerechte Vergütung, die sich deiner gewonnenen Erfahrung und Qualifikation anpasst

Das bringst du mit:

▪ Haupt- oder Realschlulabschluss oder Fachabitur, mit guten Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik
▪ Technisches Geschick
▪ Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
▪ Keine Angst vor dem Umgang mit Computern und High-Tech
▪ Spaß an Herausforderungen und Teamwork
▪ Engagement in der Ausbildung und Interesse am Beruf

Hast du noch Fragen? Unsere Ausbilder:innen vor Ort stehen für Fragen gerne zur Verfügung. – Einfach telefonisch oder per E-Mail bei uns melden.

Spricht dich die Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker an? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbungsunterlagen.

Jetzt bewerben

Rückschau: 28. Fachtagung Rapid Prototyping Lemgo

20. Oktober 2023

28. Rapid Prototyping Fachtagung in Ostwestfalen-Lippe

Fachtagung RAPID PROTOTPING in Lemgo: Expertentreff für Additive Fertigung, hochkarätige Vorträge – spannende AM-Inhalte

Lemgo, den 24. Oktober 2023 – Am 20. Oktober 2023 hat die Technische Hochschule OWL, mit Unterstützung der H&H Gesellschaft für Engineering und Prototypenbau mbH, die 28. Fachtagung RAPID PROTOTYPING in Lemgo ausgerichtet.

Erstklassige Fachleute aus Forschung und Industrie kamen zu einem spannenden Expertentreff, mit informativen Vorträgen und einer ausgezeichneten Gelegenheit zum branchenübergreifenden Austausch zusammen. Aktuelle Trends, Entwicklungen und Anwendungen standen im Mittelpunkt der Vorträge hochkarätiger Referenten. Traditionell wurden die Vorträge durch lebhafte Podiumsdiskussionen und durch eine anwendungsorientierte Ausstellung ergänzt.

Die Tagung bot eine eindrucksvolle Auswahl an Vorträgen von Experten auf ihrem Gebiet. Diese führenden Köpfe gaben Einblicke in die neuesten Innovationen und Herausforderungen in der Welt der Additiven Fertigung. Die Themenpalette reicht von neuen Materialien über innovative Technologien, wie die Künstliche Intelligenz, bis hin zu Anwendungsbeispielen in verschiedenen Branchen.

Die Vorträge der Fachtagung finden Sie hier

Die Fachtagung RAPID PROTOTYPING in Lemgo ist ein wegweisendes Ereignis für die Branche und wird auch in 2024 wieder an der TH OWL stattfinden.

Unsere Referent:innen:

Das Programm:

ab 09.00

Registrierung der Teilnehmer

Informationen zur Veranstaltung

10.00 - 10.20

Eröffnung der Fachtagung durch die gastgebenden Veranstalter

Prof. Dr. André Springer, Markus Hoffmann,
Prof. Dr. Franz-Josef Villmer

Grußbotschaft des Präsidiums der TH OWL
Prof. Dr. Stefan Witte

10.20 - 10.30

Fachliche Einführung in die 28. Fachtagung Rapid Prototyping

Prof. Dr. Franz-Josef Villmer

Track 1:  Die Zukunft der Additiven Fertigung – Trends und Strategien

Moderation: Prof. Dr.  Franz-Josef Villmer

10.30 - 11.00

Additive Manufacturing: Markt und Trends

Dr.-Ing. Tim Femmer, Roland Berger, Düsseldorf

11.00 - 11.30

Funktions-Optimierung von Bauteilen durch Additiv-Design - ist das schon KI?

Helmut Zeyn,
ex-Siemens, Hamburg

11.30 - 12.00

Modellierung und Anwendung 3D-gedruckter Gitterstrukturen

Prof. Dr. Florian Finsterwalder, HS Karlsruhe

12.00 - 12.30

Der Aufstieg der kreativen KI - Wie maschinelle Intelligenz Design und Konstruktionsabläufe verändert

Daniel Büning, nFrontier, Berlin

12.30 - 13.15

Mittagspause
Besuch der Ausstellung
Networking mit Teilnehmern und Referenten

13.15 - 13.45

Podiumsdiskussion

Künstliche Intelligenz: Was sind die Auswirkungen auf die Produktentstehung?

Moderation Prof. Dr. Franz-Josef Villmer

Es diskutieren: Prof. Florian Finsterwalder, Daniel Büning, Helmut Zeyn, Dr. Tim Femmer

Track 2: Werkstoffe, Technologien, Anwendungen

Moderation: Prof. Dr.  André Springer

13.45 - 14.15

Pulverbettbasierte Additive Fertigung mit einem Elektronenstrahl - "nur" eine Substitution der Energiequelle?

Dr. Tobias Grimm, Ruhr Universität Bochum

15.45

Kaffeepause
Networking
Fragen an die Referenten

14.15 - 14.45

One Hand Solutions für AM Plastik und Metall

Neue Drucker / Neue Druckmaterialien

Frank Cremer, Dennis Glinski, 3D Systems GmbH, Mörfelden-Walldorf

14.45 - 15.15

Sinterbasierte additive Verfahren - Status und Ausblick

Dr. Thomas Studnitzky, Fraunhofer IFAM, Dresden

15.15 - 15.45

Einsatz funktioneller Photopolymere in industriellen Serienanwendungen

Hendric Drobinoha, Maarten Adolf,
LOCTITE 3D Printing, Heidelberg

Track 3: Technologien und Anwendungen

Moderation: Prof. Dr.  Jens Telgkamp

16.15 - 16.45

Digitale Tools für die Industrialisierung der Additiven Fertigung

Frank Beckmann, Fraunhofer IAPT, Hambrug Bergedorf

16.45 - 17.15

Automatisiertes Entpulvern - der Türöffner für echte Serienfertigung

Andreas Hartmann, Solukon Maschinenbau GmbH, Augsburg

17.15 - 17.45

Datenbasierte Schallemissionsanalyse zur Bewertung der Qualität von LPBF-gefertigten Bauteilen

Prof. Dr. Shahram Sheikhi, HAW Hamburg

17.45 - 18.15

Additive Fertigung im modernen Schiff- und Yachtenbau

Michael Eichmann, Stratasys GmbH, Rheinmünster

18.15 - 18.45
Podiumsdiskussion
Wohin steuert der 3D-Druck? Haben wir eine Technologie-
oder eine Adoptionskrise?
Was können wir in Technologien und Strategien erwarten für die industrielle additive Fertigung?

Moderation Prof. Dr. Jens Telgkamp, HAW Hamburg

Es diskutieren: Dr. Dieter Schwarze, Dr. Simon Althoff,
Dr. Thomas Studnitzky, Ulf Flinspach

18.45 – 19.00

Resümee und Verabschiedung durch die Veranstalter

Prof. Dr. André Springer, Markus Hoffmann,
Prof. Dr. Franz-Josef Villmer