Laminieren

Auf eine einseitige Form werden verschiedene Schichten aufgetragen. Meist ein Harz in Verbindung mit Glasfaser oder Kohlefaser.

Vorteile: Es wird nur eine Form benötigt.

Verbundwerkstoff, durch Glasfaser bzw. Kohlefaser meist bei geringem Gewicht gute mechanische Eigenschaften.

Große Modelle sind möglich.

Grenzen:
  • Nur eine Seite mit hoher Oberflächengüte.
Materialien:
  • Glasfaser, Kohlefaser, Duromere (Epoxidharze) oder Thermoplaste
Anwendungsgebiete:
  • Leichtbau, z.B. Luftfahrt
  • Sportgeräte, Fahrradrahmen, Bootsrümpfe, Tennisschläger etc.
  • Rennsport, Fahrzeugbau, z.B. Motorradhelm, Carbonteile

Für weitere & detaillierte Materialauskünfte sprechen Sie uns bitte an.